Hamburg


Zehn Jahre und kein bisschen leise

Mit einem schönen Fest, anschließendem Konzert und einem absolut würdigen Festgottesdienst feierte die Hamburger Kinder- und Jugendkantorei St. Petri/St. Katharinen jetzt ihren zehnten Geburtstag. Zur gelungenen Festzeitung habe ich ein paar Bilder beigesteuert und genieße immer wieder diesen erstaunlichen Chorklang. Auf die nächsten zehn Jahre (mindestens).


Musik, auch weiterhin

Musik, zuletzt das „Frühlingslieder zum Zuhören und Mitsingen“ der Kinder- und Jugendkantorei in der Hauptkirche St. Petri, ist weiter einer meiner Schwerpunkte.



In der Nachbarschaft

Billstedt ist sowieso besser als sein Ruf. Finde ich jedenfalls. Auf dem Weg zur U-Bahn hab ich das gestern eingefangen.


Hier

In diesem Turm halte ich mich „versteckt“. Aber ich bin nicht Dornröschen, und es sind auch keine 24 Türchen . . . .