KJK

Zehn Jahre und kein bisschen leise

Mit einem schönen Fest, anschließendem Konzert und einem absolut würdigen Festgottesdienst feierte die Hamburger Kinder- und Jugendkantorei St. Petri/St. Katharinen jetzt ihren zehnten Geburtstag. Zur gelungenen Festzeitung habe ich ein paar Bilder beigesteuert und genieße immer wieder diesen erstaunlichen Chorklang. Auf die nächsten zehn Jahre (mindestens).


Musik, auch weiterhin

Musik, zuletzt das „Frühlingslieder zum Zuhören und Mitsingen“ der Kinder- und Jugendkantorei in der Hauptkirche St. Petri, ist weiter einer meiner Schwerpunkte.


Liebe alte Weihnachtslieder

Ich bin sehr gespannt. Am 22. Dezember um 19.30 Uhr findet wieder das Konzert Liebe alte Weihnachtslieder in der Hamburger Hauptkirche St. Petri statt. Worauf ich gespannt bin? Ob die Kinder der Hamburger Kinder- und Jugendkantorei, die ich nun seit ungefähr zwei Jahren intensiv begleite, anders auftreten. Wieso anders? Mit der Wassermusik, einer Auftragskomposition von Daniel Stickan, haben die Mädchen und Jungs um Sabine Paap musikalisch und von ihrem ganzen Auftreten noch einmal einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht. Und das ist die Frage: Musizieren sie das Bekannte, Vertraute nun anders? Sind doch die Lieben alten Weihnachtslieder eine der am…